logo

05524 85210

Email

07:30 - 13:30

Montag bis Freitag

Jolina Brandt gewinnt Schulwettbewerb an der KGS

Jedes Jahr richtet die KGS einen Wettbewerb aus, bei dem die Schülerinnen und Schüler aufgefordert werden, eine Seite für den Schulplaner der Gesamtschule zu gestalten. Die Jury hatte große Schwierigkeiten, unter den vielen Beiträgen den besten auszuwählen. Gewonnen hat Jolina Brandt aus der Klasse 10G2.
Die Volksbank im Harz unterstützt die Kooperative Gesamtschule bei dem Schulplaner. So war es für Markus Werner und Dirk Brömme von der Volksbank, eine Selbstverständlichkeit, bei der Preisverleihung dabei zu sein. Der Schulleiter Rainer Jakobi überreichte mit der Lehrerin Kathrin Wittkowski, die den Wettbewerb organisiert, der Gewinnerin den Preis.
Der Schulplaner hat eine besondere Bedeutung an der Kooperativen Gesamtschule. Er hilft dabei, den Schulalltag zu organisieren. Die Schülerinnen und Schüler tragen wichtige Termine für Klassenarbeiten und die Hausaufgaben ein. Schule und Hausaufgaben gehören untrennbar zusammen – und leider gehören auch Hausaufgaben und Probleme untrennbar zusammen. Die „lästigen“ Hausaufgaben werden zu Hause womöglich verschwiegen beziehungsweise „vergessen“, oder es ist nicht klar, welche Aufgaben zu erledigen sind. Der Planer soll dem entgegenwirken. Er verbessert zudem die Kommunikation zwischen Elternhaus und Schule.
Falls mal die Hausaufgaben vergessen worden sind, schreibt die Lehrkraft eine kurze Bemerkung in den Planer. Die Eltern sind so immer bestens informiert.
Außerdem gibt der Schulplaner Auskunft über attraktive Angebote wie Schulsozialarbeit, den Schulsanitätsdienst oder die Schülerfirma.