logo

05524 85210

Email

07:30 - 13:30

Montag bis Freitag

Menschenrechte rund um die Welt – Ein Beitrag des 11. Jahrgangs der KGS

Im Rahmen des Werte- und Normen-Unterrichts haben sich die Schüler und Schülerinnen der Einführungsphase über einen Zeitraum von drei Wochen in Gruppen intensiv mit dem Thema „Menschenrechte in verschiedenen Ländern“ beschäftigt.

Ziel war es zu prüfen, ob fünf ausgewählte Menschenrechte aus der Allgemeinen Erklärung der Vereinten Nationen in dem jeweiligen Land Beachtung finden. Dabei wurden insbesondere durch den direkten Vergleich zur Bundesrepublik Deutschland Unterschiede und Verstöße gegen die Menschenrechte deutlich, die uns bis dahin zum Teil nicht bewusst waren und so manchen Schüler erschüttert haben. Die Resultate umfassen Länder von China bis Ägypten, die als Präsentation oder als Simple-Show (erklärendes Video) der Schülergruppe vorgeführt wurden.

Eines der Ergebnisse ist die Simple-Show von Adrian H., Anna-Lena H., Enya W. und Jennifer K. die auf die Menschenrechtsverletzungen in Somalia aufmerksam machen und besonders Themen wie Beschneidung von jungen Mädchen oder Kinderarbeit und Terrorismus aufgreifen.

Das Ergebnis könnt ihr oben auf dieser Seite oder unter diesem Link einsehen.

(verfasst von Enya und Jennifer aus dem 11. Jahrgang)