logo

05524 85210

Email

07:30 - 13:30

Montag bis Freitag

Die Steuergruppe

Die im August 2017 eingerichtete Steuergruppe

„Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“ (Aristoteles zugeschrieben)

Der Spruch, der Aristoteles zugeschrieben wird, versinnbildlicht die Arbeit der Steuergruppe. Der Arbeitsalltag stellt viele altbekannte und neue Herausforderungen an eine Schule und die darin Arbeitenden und Lernenden. Um diese zu bewältigen gibt es bewährte Methoden (wie z.B. das Trainingsraumkonzept), die fortgeführt werden, aber auch Innovationen (wie z.B. im Bereich der Inklusion), die neu in den Alltag integriert werden müssen.
In dem sehr engagierten Kollegium der KGS Bad Lauterberg wird nicht nur Bewährtes pädagogisch und didaktisch weiterentwickelt, sondern es werden auch Konzepte aus innovativen und neuen Ideen erarbeitet. Die Klärung, aus welchen dieser Gedanken Stützen unserer Schule werden, also welche besondere Aufmerksamkeit und Ressourcen benötigen, ist nur ein Bestandteil aus dem vielfältigen Aufgabenbereich der Steuergruppe. Der Wind sind die Herausforderungen des täglichen, aber auch des sich laufend verändernden Schullebens, und die Segel sind einerseits die gezielte Aufmerksamkeit in der Konzeptentwicklung , andererseits die zur Verfügung stehenden Ressourcen und das Engagement der Kolleginnen und Kollegen.
Die Steuergruppe wurde im Schuljahr 2016 / 17 ins Leben gerufen und demokratisch auf einer Gesamtkonferenz für drei Jahre legitimiert. Die Gruppe setzt sich aus allen Bereichen der Schule zusammen. Zur Gruppe gehören: Alexander Germann (Vertreter des Gymnasialzweiges), Mareike Kammholz (Vertreterin der Förderschule), Katrin Rauch (Vertreterin des Haupt- und Realschulzweiges), Benjamin Schneider (Vertreter des Haupt- und Realschulzweiges und Beratungslehrer) und Inger Schweer (Vertreterin der Schulleitung und Didaktische Leiterin).